. .

Alan Ayckbourn




Sir Alan Ayckbourn (*1939 in London) war ursprünglich Schauspieler, bevor er zu "Großbritanniens populärstem Gegenwartsdramatiker" (The Economist) wurde. Für seine Stücke ist er mehrfach ausgezeichnet worden, darunter bisher allein siebenmal mit dem Evening Standart Award. Übersetzt wurden sie in über 30 Sprachen, einige von ihnen wurden in England und Frankreich auch verfilmt. Ayckbourn lebt in Scarborough und ist dort seit 1969 künslerischer Leiter des Stephen Joseph Theatre. 1987 wurde er von der Queen zum "Commander of the Order of the British Empire" ernannt, 1997 als erster Dramatiker seit Terence Rattigan in den Adelsstand erhoben.

Von Alan Ayckbourn ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich:

Für Autoren Stückeübersicht:


Theaterstücke:


Hier finden Sie Biographisches zu unseren Autoren, aber auch Fotos oder Presseberichte für Ihre Programmhefte.

Bei Autoren, die wir im Auftrag unserer Lizenzpartner gegenüber den Schul- und Amateurtheatern vertreten, finden Sie links zu anderen, auf unserer Homepage hinterlegten Werke, unter Umständen aber nicht das dramatische Gesamtwerk. Bitte fragen Sie uns, wenn Sie den gesuchten Titel eines Autors nicht finden. Wir helfen Ihnen gerne weiter!