Autorinnen und Autoren

Sophokles

Von Sophokles ist beim Deutschen Theaterverlag erhältlich :

Theaterstücke:

*Elektra

Die dominante, aber gebrochene Klytämnestra sieht sich sechs unterschiedlichen Elektren gegenüber, die am Ende ihre eigene Mutter zerfleischen. Ein Stück für eine rein weibliche Spielgruppe mit gleichwertigen Rollen und der Möglichkeit, eigene Texte einzuarbeiten.

*Antigones Traum

"Nicht einmal ein König kann dir befehlen, was du zu fühlen hast". Der Grundkonflikt zwischen Macht und Freiheit wird in dieser Bearbeitung ergreifend und jugendnah durchgespielt.

*Das Begräbnis von Theben

Nach "Antigone" von Sophokles. Seamus Heaney ist es gelungen, sehr nah am Original zu bleiben und gleichzeitig die große sophokleische Sprache vom Staub der Jahrtausende zu befreien, dichterische Kraft und eine direkte Figurenhaftung aber zu bewahren.