Theaterstücke

Für die Open-Air-Saison: Freilichtstücke

Einträge innerhalb dieser Kategorie eingrenzen:

1
2
3
4

5

6
7
8
9
10
In dieser Kategorie sind 72 Einträge vorhanden.
*Jedermann - Das Spiel vom Leben und Sterben des reichen Mannes

Eine gestraffte und der Gegenwart angepasste Bearbeitung des Hofmannthalschen "Jedermann." Der Teufel tritt als Widersacher schon am Anfang auf, Jedermanns  Erlösung bleibt bis zum Ende offen. Ein „Mehrgenerationenstück“ mit gehaltvollen, gut spielbare Rollen. Auch für Freilichttheater geeignet.

Spieldauer:

100 Minuten

Autor

Von Bernd Klaus Jerofke.

Anzahl der Spieler

Viele Rollen (12 - 20), auch Kinder u. Jugendliche, Mehrfachbes. möglich

*Ein Sommernachtstraum(a)
In atemberaubendem Tempo verwickeln uns die emanzipierten Elfen und der Migranten-Kobold Puck in den berühmten Liebesreigen von Helena und Lysander.

Spieldauer:

105 Minuten

Autor

Von William Shakespeare. In einer Bearbeitung von Matthias Hahn unter Mitarbeit von Gabriele Sturm und Andreas Mayer.

Anzahl der Spieler

W:8 M:9

*Kratzbürstendressur

Zeitgemäße Neubearbeitung von "Der Widerspenstigen Zähmung" von Shakespeare.

Spieldauer:

120 Minuten

Autor

Übertragen und bearbeitet von Heiko Postma.

Anzahl der Spieler

W:11 M:13

*Schinderhannes
Schinderhannes ist die Moritat vom Räuberhauptmann Johannes Bückler, der um 1800 zwischen Mosel und Rhein mehr mit List als Gewalt die Reichen um einen Teil ihres Überflusse bringen und ihn den Armen zugute kommen lässt. Legenden und Lieder um den Schinderhannes, der 1803, an die französische Besatzungsmacht verraten, hingerichtet wurde, sind noch heute im Volk lebendig. Zuckmayer ist mit ihnen aufgewachsen und hat ein farbenfrohes Stück um einen tragikomisches Räuberleben mit Bande und Braut voller Kraft und Zärtlichkeit, Rauflust und Poesie geschrieben.

Spieldauer:

120 Minuten

Autor

Von Carl Zuckmayer.

Anzahl der Spieler

W:5 M:36

1
2
3
4

5

6
7
8
9
10
In dieser Kategorie sind 72 Einträge vorhanden.