. .

Theaterstücke

Theater der Welt: Von Woody Allen bis Carl Zuckmayer

    99   100   101    

*Seid nett zu Mr. Sloane Spieldauer: 160 W:1 M:3
Von Joe Orton.
Eine schrecklich nette Familie, die Mr. Sloane herzlich in ihrem Kleinbürgermief begrüßt. Nach Belieben scheint der attraktive bisexuelle Stricher und Totschläger seine Vermieter manipulieren zu können - Kate, eine altjüngferliche, liebeshungrige Schlampe mit Mutter-Komplex, und ihren Bruder Ed, der neben seiner Tätigkeit als erfolgreicher Geschäftsmann heimlich auf sportliche Jungs in Leder steht. Sogar dass er den verkalkt-puritanischen Vater der zwei umbringt, weil dieser in ihm den Mörder seines früheren Chefs zu erkennen glaubt, nehmen sie ihm nicht weiter übel. Zu spät bemerkt Sloane, dass er in die Fänge eines fröhlich perversen Duo Infernal geraten ist ...
...mehr
*Herbstzeitlose Spieldauer: 160 W:2 M:1
Von Diana Raznovich.
Zwei Frauen entführen ihren Lieblings-Tele-Star zu sich nach Hause. Ein Stück voller Spannung, Komik und Absurdität.
...mehr
*Bunbury oder ernst sein ist alles Spieldauer: 160 W:4 M:5
Von Oscar Wilde. Übersetzt von Peter Torberg.
Eine mit saloppem Charme servierte, von spritzigen Aphorismen und boshaften Aperçus übersprudelnde Gesellschaftskomödie.
...mehr
*Wie es euch gefällt Spieldauer: 160 W:4 M:16
Statisten, Dopp.-Bes. mögl.
Von William Shakespeare In einer Bearbeitung von Rainer Iwersen.

Stück in 5 Akten. Uraufgeführt von der Bremer Shakespeare Company 1993 unter der Regie von Pit Holzwarth.


...mehr

    99   100   101