Theaterstücke

Theater der Welt: Von Woody Allen bis Carl Zuckmayer

Einträge innerhalb dieser Kategorie eingrenzen:

94
95
96
97
98
99
100

101

102
103
In dieser Kategorie sind 409 Einträge vorhanden.
*Tartuffe

Bei der Uraufführung löste das Stück einen Skandal aus, vor dem nicht einmal König Ludwig XIV. seinen Protegé Molière noch schützen konnte. Zu scharf war die Kritik gegen die religiösen Heuchler und zu deutlich erkennbar ihre Adressaten.

Spieldauer:

150 Minuten

Autor

Von Jean Baptiste Molière. Übersetzt von Luc Bondy und Peter Stephan Jungk.

Anzahl der Spieler

W:4 M:7

*Largo Desolato
"Nach wie vor ist der Philosoph Leopold Kopriva - der Zählebigkeit von Legenden entsprechend - eine Symbolfigur des Widerstands ... Freilich, dieser Mann, von Angst gepeinigt, von ständigem Druck zermürbt, genügt der ihm zugedachten Rolle längst nicht mehr, es ist ihm nicht möglich, sich selbst zu bestimmen, seine menschliche Einheit ist zerstört ... Fast hat es den Anschein, als wäre es der allgegenwärtigen Macht gelungen, die Identität des missliebigen Philosophen aufzuheben. Doch im Verlauf der Handlung erleben wir, dass es keineswegs nur um das Drama einer tragischen Enttarnung oder Bloßstellung geht." (Siegfried Lenz)

Spieldauer:

160 Minuten

Autor

Von Vaclav Havel. Joachim Bruss.

Anzahl der Spieler

W:3 M:9

*Halbe Wahrheiten
Ein Paar Pantoffeln unterm Bett bestärken Gregs Verdacht, dass er nicht der Einzige im Leben seiner Freundin Ginny ist. Heimlich folgt er ihr zum vermeintlichen Haus ihrer Eltern, wo er bei ihrem Vater um ihre Hand anhalten will. Unglücklicherweise trifft er dort vor Ginny ein, und Philip, dem er seine Heiratspläne vorträgt, ist keineswegs Ginnys Vater, sondern ihr ehemaliger Chef und Geliebter, den sie besuchen will, um die Affäre zu beenden. Philip wiederum hegt Zweifel an der Treue seiner Frau Sheila und nimmt automatisch an, dass Greg sie heiraten möchte. Dem kann er nicht zustimmen, ist aber damit einverstanden, dass Greg und Sheila miteinander leben. Greg, der Ginny meint, findet Philips väterliche Haltung verständlicherweise merkwürdig. Als Ginny auftaucht, eskalieren die Missverständnisse.

Spieldauer:

160 Minuten

Autor

Von Alan Ayckbourn.

Anzahl der Spieler

W:2 M:2

*Frohe Feste
Investitionen, Expansionen und die Machtverschiebungen in beruflichen und persönlichen Beziehungen.

Spieldauer:

160 Minuten

Autor

Von Alan Ayckbourn.

Anzahl der Spieler

W:3 M:3

94
95
96
97
98
99
100

101

102
103
In dieser Kategorie sind 409 Einträge vorhanden.