Theaterstücke

*Der Meisterdieb

Die Geschichte des Singspiels DER MEISTERDIEB wird im wesentlichen in den Songs und Liedern, die durch den Chor oder solistisch vorgetragen werden, erzählt. 

 

Neben dem stimmtragenden Hauptteil des Chores, der je nach Vorstellung des Regisseurs und/oder des Chorleiters während der Aufführung eine feste Position (im Hintergrund) einnehmen sollte, ist ein kleinerer Teil des Chores, der Teil, der Marktleute und Zuhörer darstellt, so flexibel einzusetzen, daß er das dramatische Geschehen deutlich illustrieren kann. Bei den reinen Sprechrollen, die sich auf den Erzähler und auf den dritten Geschichtenerzähler Jussuf beschränken, ist es wichtig, Darsteller zu finden, die durch ihr Sprechvermögen, ihren Stimmumfang und ihr schauspielerisches Talent für die Rollen geeignet sind. 

 

Eine wichtige Funktion hat das Bühnenbild. Die phantasievolle und detaillierte Ausgestaltung des Basars steht hier im Vordergrund.

Bestellen

Zu diesem Stück gehört außerdem: Tantieme von 10% der Bruttoeinnahmen pro Aufführung (+ Mwst.) mindestens aber:

Bestelldetails

Bestellnummer

E 350

Preis

13.80 €

Mindest​bestellmenge

12 Stück

Spieldauer

45 Minuten

Anzahl der Spieler

Viele (1 Klasse), Querfl., p., 5 Solostimmen (od. einst. Chor) Noten im Text

Alter

8-13 Jahre